Home 
Über Uns 
Kurse 
Termine 
Newsletter 
Fotos 
Über mich 
Kontakt 
Impressum 

 

 

Detlef

Als geborenen Frankfurter ( an der Oder natürlich!) hat es mich schon relativ zeitig nach Berlin verschlagen, Jetzt  lebe und arbeite ich in Marzahn.

Im November 2009 hatte ich meine "Halbzeitparty" , für nicht Eingeweihte, ich habe mir vorgenommen 100 zu werden! Manche lächeln drüber, aber man muss sich schließlich Ziele setzen!

 

 


Seit wann tanze ich?

 

Ja, seit meinem 8. Lebensjahr. Es fing in Frankfurt(Oder) an. Dort wurden Kinder für den Turniertanz gesucht. Ich wusste in dem Alter überhaupt nicht, was das war, aber meine Mutter hatte mich da kurzerhand angemeldet. Es machte Spass und auch Erfolge stellten sich ein. Angefangen von den Kinderklassen über die Jugendklassen bis hin zu den Junioren haben wir (meine damalige Tanzpartnerin und ich) uns nach vorn getanzt. Bis zum Beginn meiner Armeezeit hatten wir es bis in die Junioren-S-Klasse geschafft. Das war die höchste Klasse im Turniertanz in der DDR. Zum DDR-Meister hat es nicht gereicht, aber an der DDR-Meisterschaft1978 hatten wir gar nicht  schlecht abgeschnitten.

Dann kam die Armee, und alles war auf einmal zu Ende.

Noch während der Armeezeit lernte ich meine Frau Liane kennen, die Kinder kamen und naja, wer Kinder hat weiß, wie es mit der Zeit für Hobbies aussieht.

Nach einigen Jahren tänzerischer Pause sahen wir auf dem "Marzahner Frühling" ein paar Leute, die Linedance tanzten. Da hat es uns irgendwie gepackt. Es sah gut aus, die Musik stimmte, kurzum, das wollten wir auch können. Aber das war damals noch gar nicht so einfach. In Berlin gab es zum damaligen Zeitpunkt nur die Incahoots, und bis nach Reinickendorf war uns das einfach zu weit. Aber dann eröffnete Ronnie Grabs im Relax seine Linedancekurse. Das war gleich um die Ecke, einfach perfekt! Bei Line-Fire blieben wir dann auch viele Jahre, Ronnie kann das einfach gut unterrichten, ich habe sehr viel von ihm gelernt.

Dann wurde ich gefragt, ob ich nicht den Linedancekurs in Seeberg übernehmen kann. Ich habe mich mit Händen und Füssen gewehrt! Sowas habe ich noch nie getan! Selber tanzen und anderen was beibringen, das sind zwei völlig verschiedene Sachen. Aber dann kam es, dass ich "nur für 2-3mal" mit ein paar Leuten was üben sollte. Nagut, dachte ich, das krieg ich vielleicht noch hin. Damit nahm alles seinen Lauf. Urplötzlich waren da noch mehr Leute, die Linedance lernen wollten . Auf einmal gab es kein zurück mehr, " Rein ins kalte Wasser und losgeschwommen". So fing es mit mir in Seeberg an. Ab hier geht es bei der "Geschichte" der Flying-Feet weiter.

Zwischenzeitlich erweiterten wir noch unseren "Tanzhorizont"! Liane und ich lernten auch noch TwoStep, West Coast Swing und Nightclub Twostep ( leider haben wir aber zwischenzeitlich wieder fast alles vergessen) und waren viele Jahre beim Clogging (was wir seit Oktober 2011 leider aus zeitlichen Gründen aufgeben mussten, aber noch nicht ganz vergessen haben ;-)  .

Und es macht immer noch Spass!

 

[Home][Über Uns][Kurse][Termine][Newsletter][Fotos][Über mich][Kontakt][Impressum]


©DeHa 2016. Alle Rechte vorbehalten.

©DeHa 2010. Alle Rechte vorbehalten.

<>

<>

kontakt@flying-feet.de

<>